Workshop: Praktische Permakultur

Potenziale entdecken und entwickeln/nutzen, Austausch von Ideen und Erfahrungen Workshop beim Holderbusch e.V., Dorfstr. 36, 02906 Waldhufen / OT Jänkendorf Zeitraum: 06. 09.- 08. 09. 2013 Vorschlag für Zeitplan 06. 09. (Freitag) Anreise, ab 19:00 Uhr Abendessen / open end- Gespräche am Lagerfeuer 07. 09. (Samstag) ab 08:00 Uhr Frühstück 09:00 -11:00 Uhr Rundgang über das Gelände / Ernten für das Mittagessen (Was können/wollen wir essen?)...

Mit Permakultur durchs Jahr

Im Lauf der Jahreszeiten: Potenziale entdecken und entwickeln/nutzen, Austausch von Ideen und Erfahrungen Permakulturworkshops beim Holderbusch e.V., Dorfstr. 36, 02906 Waldhufen / OT Jänkendorf Termine: Frühjahr 21.03. - 23.03.2014 Sommer 20.06. - 22.06.2014 Herbst 26.09. - 28.09.2014 Winter 12.12. - 14.12.2014 (jeweils Freitag bis Sonntag, Teilnahme auch nur Samstag möglich)...

Termine 2016

März 11.03.-13.03. 2016 Permakultur durch's Jahr (Apfelbäume veredeln) Juni 24. 06. - 26. 06. 2016 Permakultur durch's Jahr (Beeren im Überfluss/ Kräuter bestimmen) Juli/August 30.07. - 21. 08. 2016 Internationales Sommercamp mit dem SCI 13. 08. 2016 Hoffest September 16. 09. - 18. 09. 2016 Permakultur durch's Jahr (Vorsorgen für den Winter/ Obst und Gemüse konservieren) Dezember 09. 12. - 11. 12. 2016 Permakultur durch's Jahr (Holzernte/Leben aus Scheune und Keller) Permakulturworkshops beim Holderbusch e.V., Dorfstr. 36, 02906 Waldhufen / OT Jänkendorf Achtung!...

SCI Workcamp 2015

Das diesjährige Sommercamp mit dem SCI (Service Civil International) findet vom 01. bis 23. August 2015 statt. Während des Camps: Tag des offenen Hofes am 15. August 2015.

Termine 2015

Permakulturworkshops beim Holderbusch e.V., Dorfstr. 36, 02906 Waldhufen / OT Jänkendorf Achtung! Dies sind Wochenenden für den freien Ideen/Gedanken/Erfahrungsaustausch über die Praxis der Permakultur verbunden mit praktischen Tätigkeiten. Herzlich willkommen sind auch „Anfänger“ , Interessierte und Kinder. Es sind keine Seminare/Schulungen/Einführungskurse, deshalb gibt es auch keine „Seminargebühren“, sondern nur einen kleinen Beitrag zu den Unkosten für Unterkunft und Verpflegung....